Blue Flower

Bilanzbrief Januar 2018

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

mit dem Jahr 2017 ging ein ereignisreiches Jahr für den Förderverein und die Mutter-Anna-Kirche zu Ende.

Unser erstes vordringliches Projekt, die Sanierung des Kirchendachs der Mutter-Anna-Kirche, konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Weithin sichtbar ist das neue Kirchendach, auf das wir vom Förderverein, aber auch vor allem Ihre frühere Heimat Sanktanna  mit Stolz und Dankbarkeit blicken können.

Im März 2017 begannen die Sanierungsarbeiten. Die Firma, die die Arbeiten ausführte, war mit bis zu zehn Mitarbeitern vor Ort. Eine große Unterstützung insbesondere zur Beschaffung des Materials leistete Marianne Hellstern, sodass die Arbeiten nach nur rund drei Monaten abgeschlossen werden konnten.

Am 18. Juni 2017 fand zum Abschluss der Sanierungsarbeiten ein Dankgottesdienst in der Mutter-Anna-Kirche statt. Hauptzelebrant war Pfarrer Josef Hell, Konzelebrant war Pfarrer Bariak Ladislau. Der gesamte Vorstand des Fördervereins hat teilgenommen. Einmal mehr zeigten die Vertreter der Stadt, Bürgermeister Daniel Tomuta und Vizebürgermeister Cornel Gligor ihre Verbundenheit mit der Kirchengemeinde durch ihre Anwesenheit während der Messe und beim anschließenden Empfang.

Auch die Finanzierung des Kirchendachs ist abgeschlossen. Die letzte Rate konnte, wie mit der Firma vereinbart, Anfang Dezember 2017 geleistet werden. Damit ist auch die Finanzierung vollständig erfolgt. Dass dies möglich war, haben wir Spenden vom Kulturministerium in Bukarest, der Stadt Sanktanna, des Bistums, von Firmen im Banat und von Sanktannaerinnen und Sanktannern zu verdanken. Der Förderverein konnte etwas mehr als die Hälfte der Kosten der Sanierung des Kirchendachs der Kirchengemeinde Sanktanna zur Verfügung stellen. Für diese große Leistung der Mitglieder des Fördervereins und Spender danken wir ganz herzlich und sagen Vergelt`s Gott. Wir haben zusammen ein Denkmal der christlichen Vergangenheit Ihrer/unserer Vorfahren für die Zukunft erhalten. Mögen wir alle dafür mit Gottes reichem Segen beschenkt werden.

 

Wie geht es weiter?

Weitere Aufgaben stehen an, denen sich der Förderverein annehmen möchte. Die Wände der Kirche und der Kirchturm bedürfen einer Sanierung. Wasserschäden im Innern der Kirche an der Decke sollten beseitigt werden. Die Fundamente und der Sockelbereich der Kirche im Innern und Außen sind durch Feuchtigkeit geschädigt und erfordern eine Trockenlegung. Schäden vor allem im Innern sind jetzt schon deutlich sichtbar.

Welches Projekt wir als nächstes angehen wollen, darüber entscheidet der Vorstand in Kürze. Dies erfolgt selbstverständlich in Abstimmung mit den Verantwortlichen der Kirchengemeinde vor Ort und durch fachkundigem Rat des Ordinariats.

Vorerst steht im Vordergrund der Aktivitäten des Fördervereins, weitere Spenden zu erhalten und eine finanzielle Grundlage für ein weiteres Projekt zu schaffen. Dazu bedürfen wir wieder Ihrer großzügigen Mithilfe, um die wir Sie schon jetzt bitten möchten.

Wir vom Vorstand sind bereits aktiv. Am 24.Februar 2018 um 17.30 Uhr findet ein Orgelkonzert als Benefizkonzert in der Katholischen St. Clemens Kirche in Stuttgart-Botnang, Lortzingstraße 21 von Dr. Franz Metz statt.

Am 17. März 2018 um 19.00 Uhr findet ein Benefizkonzert mit Mara Kayser im Kulturgebäude Leingarten, Schwaigerner Str. 76, statt.

Das Landespolizeiorchester wird am 29. September 2018 um 19.30 Uhr ebenfalls im Kulturgebäude Leingarten, Schwaigerner Str. 76, zugunsten des Fördervereins ein Benefizkonzert geben.

In diesem Jahr, steht eine Mitgliederversammlung an. Hierzu werden Sie rechtzeitig informieren und einladen. Dann besteht die Gelegenheit des Meinungsaustausches und für weitere Informationen für die Mitglieder.

Wir grüßen Sie in herzlicher Verbundenheit und bitten weiterhin um Ihre Unterstützung des Fördervereins und der Mutter-Anna-Kirche.

Herbert Hellstern            Johann Kerner            Pfarrer Josef Hell             Katharina Hell               Gerhard Fuss

Vorsitzender                1.Stv.Vorsitzender         2.Stv.Vorsitzender             Schriftführerin                    Kassier