Blue Flower

Beitragsseiten

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Veröffentlichungen zum Förderverein "Mutter-Anna-Kirche Sanktanna e.V." in Rumänien.

Wir freuen uns über Interessenten und Unterstützer. Nehmen Sie mit uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!auf.


Wir bitten um Ihre Spende

Werte Mitglieder des Fördervereins

Geschätzte Freunde und Gönner der

Mutter-Anna-Kirche

Liebe Sanktannaerinnen und Sanktannaer

Vergelt' s Gott

 Spendenaufruf

Die Sanierung des Kirchendachs der Mutter-Anna-Kirche konnte 2017 durchgeführt und mit Ihren Spenden sowie der Unterstützung von Bistum, Kultusministerium in Bukarest und der Stadt Sanktanna finanziert werden. Dafür gebührt allen großer Dank.

Der Vorstand des Fördervereins hat beschlossen, sich weiterhin für die Sanierung der Mutter-Anna-Kirche zu engagieren. Weitere Sanierungsprojekte mahnen zum Handeln.

In die Mutter-Anna-Kirche eingedrungenes Regenwasser hat nachhaltige Spuren hinterlassen. Wasserschäden an den Deckengemälden und an den Wänden sind unübersehbar. Die Fassaden der Kirche sind vom Wetter und dem Zahn der Zeit gezeichnet, an einigen Stellen fällt der Putz ab. Die Feuchtigkeit frisst sich weiter, wenn nicht wirkungsvolle Maßnahmen zur Trockenlegung des Mauerwerks und der Fundamente erfolgen. Die Fassaden der Kirche einschließlich des Kirchturms sollten eine Sanierung erfahren.

Das Projekt Trockenlegung des Mauerwerks ist bereits begonnen. Die Verkleidung der Wände im Innern der Kirche wurde entfernt. Das Mauerwerk ist offen gelegt und kann trocknen. Das Auskratzen von feuchtem Mauerwerk steht demnächst an. Dann wird eine gewisse Zeit der Trocknung folgen müssen – eine Zeit, die wir zur Gewinnung von Spenden nutzen wollen.

Eine weitere Maßnahme im Rahmen des Projekts Trockenlegung ist schon realisiert: die Ableitung des Regenwassers in das öffentliche Kanalisationssystem. Sämtliche Fallrohre an der Kirche, die das auf dem Kirchdach anfallende Regenwasser nach unten leiten, sind an Abwasserrohre angeschlossen. Regenwasser wird damit von den Fundamenten

der Kirche weggeleitet.

Ein weiteres ebenso dringliches wie wünschenswertes Projekt ist die Sanierung der Fassaden der Kirche und des Turms.

Es liegt auf der Hand, dass diese Projekte in finanzieller Hinsicht einen Kraftakt darstellen, der nur mit tatkräftiger Unterstützung der Mitglieder des Fördervereins, aber auch vieler Freunde und Gönner der Mutter-Anna-Kirche bewältigt werden kann. Sehr zuversichtlich können wir hinsichtlich der Finanzierung des Projekts Trockenlegung des Mauerwerks sein. Mit dem Projekt Sanierung der Fassaden können wir uns aber nur auf den Weg begeben, wenn namhafte Spenden eingehen und sonstige Unterstützung gewährt wird.

Die Vorstellung, nach dem weithin sichtbaren neuen Kirchendach erstrahlen die Fassaden von Kirche und Turm in neuem Glanz, wie er für Kirchen im Banat so typisch ist und untrüglich auf eine große christliche Vergangenheit und Schaffenskraft der Vorfahren verweist, diese Vorstellung müsste einem jeden, dem die Mutter-Anna-Kirche und Sanktanna am Herzen liegen, das Herz für eine großzügige Spende öffnen. Spendenbescheinigungen werden erteilt.

Der Vorstand hat mit großer Unterstützung eines Helferteams aus Sanktannerinnen und Sanktannaer jedes Jahr Benefizveranstaltungen durchgeführt; weitere sind in der Planung. Damit allein wird der finanzielle Kraftakt der Projekte aber nicht zu stemmen sein. Eine nachhaltige Aktion zur Gewinnung von Spenden ist notwendig, sie kann sich auch über eine gewisse Zeit hin erstrecken.

Der Vorstand bittet Sie daher um Ihre großherzige Spende. Engagieren auch Sie sich ein weiteres Mal für die Mutter-Anna-Kirche. Freunde und Gönner seien ermuntert, auch dieses Projekt einen Erfolg werden zu lassen zur Ehre der Patronin der Mutter-Anna-Kirche. Die Mutter-Anna-Kirche soll so auch als leuchtendes Monument der Geschichte der Deutschen in Sanktanna im Gedächtnis späterer Generationen präsent bleiben.

Wir bauen auf Ihre Unterstützung, erhören Sie unseren Spendenaufruf und reihen Sie sich ein in die Schar derer, die ein Herz für die Mutter-Anna-Kirche und Sanktanna haben.

Der Vorstand grüßt Sie mit einem herzlichen Vergelt`s Gott

Spendenkonto: Kreissparkasse Heilbronn

IBAN:DE:33 6205 0000 0000 4285 65  BIC: HEISDE66XXX

 

 

Kirchendach vor der Renovierung Kirchendach vor der Renovierung 2015 Kirchendach nach der Renovierung Kirchendach nach der Renovierung